Nach Westen – going west

Toronto

After 11 years I finally made it back to Canada! To get a change of pace after the landscapes of Iceland, I start off in Toronto. All the people of Iceland probably fit easily into downtown here… But really nice city and especially a great hostel I am staying at 🙂

P1020026

A hostel can also have a view 🙂

Just by accident I ran into one of those free walking tours you can find everywhere these days. Some really cool guides and fresh perspectives on some hidden spots.

CN Tower

CN Tower

Recht ansehnliche Skyline hat es hier

Quite the skyline they have here

P1020018

P1020006

P1020015

P1010964

Fighting the jet lag 🙂

6 thoughts on “Toronto

  1. Sisterly

    Oh Canada…!
    Als Inspiration die kanadische Nationalhymne in Inuktitut:

    ᐆ ᑲᓇᑕ! ᓇᖕᒥᓂ ᓄᓇᕗᑦ!
    ᐱᖁᔭᑏ ᓇᓚᑦᑎᐊᖅᐸᕗᑦ.
    ᐊᖏᒡᓕᕙᓪᓕᐊᔪᑎ,
    ᓴᙱᔪᓗᑎᓪᓗ.
    ᓇᖏᖅᐳᒍ, ᐆ ᑲᓇᑕ,
    ᒥᐊᓂᕆᑉᓗᑎ.
    ᐆ ᑲᓇᑕ! ᓄᓇᑦᓯᐊ!
    ᓇᖏᖅᐳᒍ ᒥᐊᓂᕆᑉᓗᑎ,
    ᐆ ᑲᓇᑕ, ᓴᓚᒋᔭᐅᖁᓇ!

    (Uu Kanata! nangmini nunavut!
    Piqujatii nalattiaqpavut.
    Angiglivalliajuti,
    Sanngijulutillu.
    Nangiqpugu, Uu Kanata,
    Mianiripluti.
    Uu Kanata! nunatsia!
    Nangiqpugu mianiripluti,
    Uu Kanata, salagijauquna!)

    (https://de.wikipedia.org/wiki/O_Canada) 😉

  2. Ulrich

    sieht ein bischen anders aus als ich 1976 da war. Obwohl der Turm stand schon. Nur die Reisekasse hat den Eintritt nach oben verhindert. Auf jeden Fall musst du zu den Niagara-Fällen fahren. Bleib dort zwei Tage, damit du das Donnern der Fälle richtig in dich aufnehmen kannst. Und besuche das Niagarafalls-Museum. Damals jedenfalls sehr beindruckend.

    Ulrich

  3. Helga Fenner

    Hallo Basti, ich bin begeistert von deinen schönen Fotos und den z.T. sehr lustigen und launigen Kommentaren dazu.
    Ich freue mich für dich, dass du so eine tolle Reise machen kannst, weiterhin viele, viele schöne Erlebnisse. Helga

    Ach ja, die Bine war auch schon an den Niagarafällen und total beeindruckt, Ulrichs Tip ist sehr gut.

Leave a Reply

Your email address will not be published.