Nach Westen – going west

Great Barrier Reef

After just a couple of schedule changes and changes of changes, I now extended my just-4-days-Sydney stay in Australia to over two weeks east coast trip 🙂

So, I hopped on a plane up to Cairns. Why do heaps of tourists go there? Right. The reef!

Chillen in Cairns - ich dachte ja, in NZ gabs viele Deutsche. Aber hier fühlt man sich manchmal schon wie im falschen Land?!

Chilling in Cairns – if I thought that NZ was full of Germans, OZ is just another story. Often you hear just a much German as you probably would on Mallorca in Spain.

Lucky for me that I happen to know a dive instructor up there! So let’s go for three days liveabord! Cool people, good food, uninteded fish feeding and of course tons of corals, fish, sharks, massive turtles, dolphins – you name it!

Dann aber endlich raus aufs Boot. Equipment ready und los gehts

Equipment ready – let’s go diving!

Daumen hoch? Nee, eher Daumen runter: Abtauchen!

Thumbs up? No, rather thumbs down! Descend! How was the saying? “Going down is a way of live”

Immer schon locker bleiben :)

Always relax!

OK!

Cheers!

Auch wenn's hier gerade mal nicht so aussieht: Meine Boyuance stimmt eigentlich meistens ;-)

Even if it does not quite look like it – my bouyancy actually works pretty well already 😉

Nemo und so!

Nemo!

007

Quite the colorful garden down there

Als Tauchlehrer lässt es sich schon leben...

There are really worse jobs than being a dive instructor!

(ex-)HP'ler Treffen am anderen Ende der Welt

(ex-)HP-meetup on the other side of the worlds. Thanks for everyhing, Michi – and Moniek!

Aber nach 10 mal Abtauchen ging auch der Trip viel zu schnell zu Ende!

But after 10 dives also this trip ends way to fast!

Since I always wanted to book a flight just to let it take off without me… I just changed the plan again and instead of flying back down to Syndey, I just joined a train-bus-tour to Brisbane.

First stop:

Regenwald. Zwar zum Glück kein Regen aber sonst genug anderes Zeug was einem auf die Nerven gehen will

Rainforest. Lucky enough, no rain but heaps of other stuff that likes to annoy you

Campen mitten im Nirgendwo!

Camping in the middle of nowhere

Then, already close to 1000 kilometers south of Cairns, the reef is still not over yet. So stopping a the Whitsunday islands. Even if you dont plan anything ahead, you still end up where everybody else goes 😉

Whitehaven Beach

Whitehaven Beach. 98% silicon makes not only for quite the view but also for something that feels much more like flour than sand.

P1050724

Apparently one of THE must-see destinations on the east coast…

P1050719

Even if the end gets closer, I am still enjoing every day!

6 thoughts on “Great Barrier Reef

  1. Ulrich

    Hallo Sebastian,

    gib zu du sitzt irgendwo in Stuttgart in einem fensterlosen Raum mit einem fantastischen Rechner und Foto-Shop, ziehst dir Bilder aus dem Netz, hast ab und zu mal vor einem Studio-Hintergrund ein Fotoshooting (Tauchen etc. übrigens sehr gut gemacht!) und das alles nur um uns wahnsinnig neidisch zu machen. Dann gibst du noch großzügig was von verfallenem Flug an.

    Tja, tja,

    wir sehen dich bald und dann musst du die Maskerade runterlassen – oder auch nicht –

    Genieße es

  2. Matthias Graf

    Australien, tauchen, da war doch was – ah der Michi 🙂 Super, dass ihr euch getroffen habt und 1a Bilder!

    Basti, Basti, ich kann mich Jens nur anschließen: ich beneide Dich und freue mich für dich!

    Gruß und bis bald,

    Matthias

  3. Chris

    Dafür, dass du gerade erst mit dem Tauchen angefangen hast, hast du mega schöne Tauchplätze. Ein Tip: Hör wieder auf, bevor du in einen deutschen See steigst. 😛

    Wie die anderen schon sagen, dein Trip macht richtig neidisch. Ich schätze, es war eine gute Entscheidung doch etwas länger in Australien zu bleiben. Und ich hoffe, die hast du nicht gefällt, um etwas länger deutsch hören zu können… 😉

  4. BODARD Anne

    Nach alle Farben in Sydney ist dieser Blau auch schön für Augen, Herz und Kopf! Ich hoffe, du hast es noch in deinem Kopf, um dich zu helfen , wenn das Leben manchmal zu grau wird!

Leave a Reply

Your email address will not be published.