Nach Westen

Einmal rum

Meine bisherigen Posts sind mal in Deutsch und mal in Englisch entstanden und ich habe sie dann mehr oder weniger übersetzt. Da ich inzwischen eine ganze Menge nicht-deutscher Leser aufgesammelt habe, gibt es von diesem letzten Post keine deutsche Version. Wenn ich ihn nicht 1:1 übersetzen würde, hätte ich das Gefühl, dass zwei zu unterschiedliche Posts dabei rauskommen würden. Da ich aber weiß, dass die meisten von euch eh des Englischen mächtig sind, bitte ich euch einfach mal hier entlang. Alle anderen bekommen die deutsche Version dann mündlich 🙂

9 Kommentare zu “Einmal rum

  1. Erik

    *Sie haben Ihr Ziel erreicht*
    Glückwunsch zu den vielen Eindrücken und der gewonnenen Lebenserfahrung! Freut mich, dass du so viele Freunde getroffen und Wiedergetroffen hast.
    Startest du nächstes Jahr im Herbst dann deinen 6 Monats-Trip? Bei einem Trip kann man es ja nicht einfach belassen… 😉

    1. Basti Autor des Beitrags

      es wird wohl zugegeben etwas schwer, nach so nem Trip wieder mit den Standard zwei-Wochen Urlauben zurechtzukommen 😀 Mal schauen was sich in Zukunft noch so ergibt 😉

  2. Chris

    Hach, schön. 🙂
    Eine wunderbare Reise hattest du, und auch das nötige Quäntchen Glück, sie unvergessen zu machen. Doch es bleiben nagende Fragen: Du bist jetzt mit dem Weltenbummlervirus infiziert. Und ic weiß, dass du es schon fühlst. Was sind die nächsten Ziele und wann geht es los?
    Und für deine treuen Leser: Woher bekommen wir jetzt Ablenkung vom tristen Alltag? 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.